Skip to main content

Volcano Digit & Classic – Die Elite im Vaporizer Test

Typ

Das Volcano Verdampfungssystem der Hersteller Storz und Bickel steht für uns ganz oben auf dem Vaporizer-Treppchen. Es besteht aus den beiden Heißlufterzeugern Volcano Digit und Volcano Classic sowie den Ventilen Easy Valve und Solid Valve.

Genaue Temperaturregelung

Beide Vaporizer sind hervorragend verarbeitet und bestechen durch ihre genaue und zuverlässig gesteuerte Temperaturregelung. Zudem bestehen sie aus einem formschönen, gebürsteten Metallkegel.
Eine Schlauchverwendung ist für beide nicht vorgesehen. Die Verdampfung findet nur über den Ballon statt, was den Vorteil hat, dass der Dampf dort abkühlen kann. Ihr habt also – ohne jegliche Geschmackseinbußen – bis zu 10 Minuten Zeit, den Balloninhalt aufzubrauchen!

Mit Freunden gemeinsam verdampfen

vaporizer-volcanoDie Volcanos sind sicher, einfach und komfortabel in ihrer Handhabung. Zudem werden die Düfte dank der innovativen Ventiltechnik getrennt vom Verdampfer zur Verfügung gestellt, indem sie im Ballon gesammelt werden. Wenn Ihr euch mehrere Ventile besorgt könnt ihr sogar gemeinsam mit anderen Nutzern verdampfen. Das Geniale dabei ist, dass dabei jeder Nutzer eine eigene Kräutermischung verwenden kann!

Möchte man Öle verdampfen muss man allerdings extra eine Füllkammer für Öle aus den Zubehörartikeln kaufen.
Die Belastbarkeit ist enorm, da sowohl die starke Membranpumpe als auch die Hochleistungsheizpatrone das Nonplusultra bei Vaporizern darstellt. Zudem sind in den Verdampfern ein Luftfilter, eine unabhängige Temperatursicherung, ein Schalldämpfer und ein speziell konstruierter Aluminiumheizblock verbaut. All das sorgt zuverlässig für die gewünschte Temperatur und außerdem für saubere Luft!

Volcano Digit

Der Volcano Digit erleichtert Euch das Einstellen der richtigen Temperatur durch große digitale LED-Anzeigen und verfügt über eine elektronische Regelung mit Abschaltautomatik. Seine Verdampfungstemperaturen liegen zwischen 40 und 230°C. Beide Volcanos setzen Standards in der Temperaturgenauigkeit.

Volcano Classic

Der Volcano Classic besticht durch seine robuste und rein elektromechanische Ausführung. Er besitzt keine digitale Anzeige. Dafür bietet er 9 voreingestellte Temperaturen von 130 – 230°C, die über einen Drehregler eingestellt werden.

Easy Valve

Das Easy Valve Starter Set besteht aus 5 gebrauchsfertigen Ventilballons inklusive Mundstück und der dazugehörigen Easy Valve-Füllkammer. Für euch sehr komfortabel: Ihr braucht keinen Ballon mehr auf das Ventil aufziehen!

Solid Valve

Das Solid Valve, das bisherige Standard-Ventilset, ist die günstigste Alternative. Hier müssen die Ballons noch von Hand gewechselt werden. Da das Ventil jedoch mit einer 3m-Rolle Ballonmaterial geliefert wird, gibt dies Euch die Freiheit, die Größe des Ballons selbst zu wählen.

Fazit

Beide Verdampfer, sowohl der Volkano Classic und der Volcano Digit setzen Maßstäbe! Das Easy Valve und auch das Solid Valve sind mit beiden Geräten kompatibel. Die gute Qualität des Volkano-Systems ist den nicht geringen Preis wert, der sich auch langfristig rechnet.
Wir empfehlen euch Azarius, den Online Smartshop, für den Kauf eines Vaporizers.