Skip to main content

Extreme-Q 4.0 Vaporizer

Typ

Der Vaporizer Extreme-Q von Arizer ist ein leichtes, stromsparendes und kompaktes Gerät zu einem relativ günstigen Preis. Und somit eine gute Alternative zum Volcano Vaporizer.

Man kann ihn sowohl drinnen als auch unterwegs benutzen da er nicht nur standardmäßig mit einem 19-Volt-Netzteil ausgestattet ist sondern auch ein separat erhältliches Netzteil für den Zigarettenanzünder des Autos anbietet.
Der Extreme-Q Vaporizer ist mit drei Temperatursensoren ausgestattet, mit deren Hilfe Ihr die benötigte Verdampfungstemperatur des Pflanzenmaterials genau einstellen könnt. Gleichzeitig wird die Temperatur durchgängig auf einer Höhe gehalten, wodurch sehr effizient verdampft wird.

Leise Lüftungsgeräusche und langlebiges Keramikheizelement

arizer-extreme-vaporizer-testBesonders positiv hervorzuheben sind die leisen Lüftungsgeräusche des dreistufig einstellbaren Ventilators.
Das digitale Display zeigt sowohl die Temperatur, den Timer und den Ventilator an, so dass Ihr alles gleichzeitig im Blick habt. Gut ist auch dass die vorher eingestellte Temperatur gespeichert wird. Wenn Ihr eine andere Temperatur einstellen wollt, ist dies dank der doppelten Regelungsfrequenz problemlos möglich. Mit der mitgelieferten Fernbedienung könnt ihr alles auch bequem vom Sofa aus regulieren.

Es gibt zwei Verdampfungs-Modi: Den Shisha-Modus, bei dem Ihr mit dem rundum schwenkbaren Schlauch, gefertigt aus medizinisch-hygienisch geprüften Materialien, direkt inhalieren könnt, und den Ballon-Modus der die geräteunabhängige Inhalation ermöglicht.

Der Extreme-Q wartet mit einem neuen, besonders leistungsstarken und langlebigen Keramikheizelement auf, mit dem Temperaturen zwischen 50 und 260°C möglich sind! Schon nach wenigen Minuten ist Eure Temperatur erreicht.

Sehr schön ist die einfache Reinigung des Extreme-Q, was wirklich überzeugte.